E-Mail senden
Rückruf anfordern

Features in DOCHOUSE 4 Release 3.1

18. Dez 2020 Johannes Kaut

Was kommt in DOCHOUSE 4 Release 3.1? Natürlich das was unsere Kunden wollen. Die Anforderungen unserer Kunden stehen für uns an erster Stelle. Deshalb hier die Highlights für unser nächstes Release.


Individuelle Standardvorlagen

Standardvorlagen können die Dokumentenerstellung erheblich beschleunigen. Über einen Parameter können Sie für Ihr Unternehmen die Vorlagen definieren, die in der Schnellauswahl direkt auswählbar sein sollen. Weitere Vorlagen erreichen Sie über den Punkt „Vorlage auswählen“. So sind neben Brief, E-Mail oder Besuchsbericht auch spezifische Vorlagen für Ihre Unternehmensprozesse immer schnell zur Hand.


⭐-Favoriten offline mitnehmen

Wird ein Unternehmens- oder ein Kontaktdatensatz in DOCHOUSE 4 als Favorit markiert, steht dieser offline im Add-on, der ProcessCoach-App, zur Verfügung. Das geht ganz einfach: im Datensatz das ⭐-Icon anklicken. Favoriten sind an einem gefüllten ⭐-Icon zu erkennen. Das System synchronisiert mit dem ProcessCoach Server und stellt Unternehmen und Kontakt, die als Favoriten gekennzeichnet wurden, on- und offline auf dem mobilen Endgerät in der ProcessCoach-App zur Verfügung.


Einführung Rest-API DOCHOUSE 4 und ProcessCoach

Es gibt nun eine standardisierte Rest-API zwischen unseren beiden Lösungen DOCHOUSE 4 und dem ProcessCoach. Schon immer bilden die beiden Systeme eine Symbiose, nun ist das Gebilde perfekt. Der ProcessCoach kann als Add-on mit einer eigenen App DOCHOUSE 4 im mobilen Arbeiten unterstützen und das sogar offline. Damit sind beispielsweise Besuchsberichte vom Außendienst schnell und einfach über die native ProcessCoach-App ausfüllbar. Hierbei wird für den Außendienst nur eine ProcessCoach Lizenz benötigt, die ist als Add-on zum DOCHOUSE 4 in einer vergünstigten OEM-Variante erhältlich. Nach Absenden des Besuchsberichts auf dem Tablet wird dieser als PDF ins DOCHOUSE 4 eingeliefert und zusätzlich die hinterlegten Felder im Besuchsbericht des Systems gefüllt. Diese Schnittstelle gibt es nun für alle Standard DOCHOUSE 4 Kommunikationsdokumente.


Kommentare direkt im Dokument

Alle Standard Kommunikationsdokumente wie Mails, Telefonnotizen haben nun den Abschnitt „Kommentare“. Mitarbeiter können sich so direkt im Dokument über den Inhalt abstimmen und alle Kommentare sind gesammelt an einem Ort im Dokument aufrufbar. Sehr praktisch ist das besonders bei ein- oder ausgehenden Mails für die interne Abstimmung. Versendet werden ausgehende Mails natürlich ohne diese Kommentare.


Andere Mailboxen im DOCHOUSE 4 Maileingang öffnen

Bisher konnten User im DOCHOUSE 4 nur ihren persönlichen Maileingang öffnen. Dies wurde erweitert und es können nun auch Mailboxen eines anderen Users oder zum Beispiel einer zentralen Mail-Adresse im System abgerufen und abgelegt werden. Für z. B. Vertretungsfälle oder beim gemeinsamen Arbeiten im Team von Anfragen auf einer Info@Adresse ist dies sehr hilfreich. Jeder der berechtigt ist auf die entsprechenden Mailboxen zuzugreifen, kann die Mails direkt im CRM-System ablegen und weitere Schritte wie zum Beispiel eine Mail-Antwort oder eine Aufgabe darauf einleiten.


Es standen im Release DOCHOUSE 4 3.1 ebenso verstärkt Performance- und Funktions-Verbesserungen an. Außerdem nachfolgend weitere neue Features:

  • Jegliche Systemmeldungen erscheinen nun als Toaster, d. h. Meldungen fahren seitlich rein und raus und „laufen“ auf dem Bildschirm mit. Damit ist keine Systemmeldung mehr außerhalb des Sichtfeldes.
  • Serienmails aus dem System lassen sich nun im Namen eines anderen Absenders versenden. Nutzen Sie das z. B. für Ihre Marketing-Aktionen die der Marketingmitarbeiter im Namen eines Vertrieblers durchführt.
  • Es kann auch in jeglichen Vertriebsbelegen mit Textbausteinen gearbeitet werden.
  • Die Volltextsuche zur leichteren Zuordnung von weiteren Unternehmen und Kontakten in Dokumenten wurde verbessert.
  • Der gesamte Workflow-Prozess wurde überarbeitet und stark verbessert. Es ist nun eine einfachere Bedienung vorhanden. Vor allem auch die Darstellung durchlaufender Workflows wurde in der Übersichtlichkeit enorm gesteigert.
Ankündigung für 2021

Ankündigung

Im neuen Jahr erhält unser DOCHOUSE 4 einen neuen, frischen Namen. Altbewährte Funktionalität mit neuem Namen! Bleiben Sie dran und verpassen Sie im neuen Jahr nicht die Ankündigung wie das System neu heißt.

Wolfgang Brugger

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Brugger

Geschäftsführer

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Analytics welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen