E-Mail senden
Rückruf anfordern

Projektablauf – Einführung eines CRM-Systems

23. Jan 2019 Johannes Kaut
Projektablauf – Einführung eines CRM-Systems

Stehen Sie vor der Einführung eines CRM-Systems? Wie kann Ihr Weg zum CRM-System aussehen? Worauf kommt es an? Mit einer bewährten Projektvorgehensweise führt Ihr CRM-Projekt zum Erfolg!

Im Projektteam gemeinsam prüfen und besprechen

Teilen Sie Ihr CRM-Projekt in klare Abschnitte. Von der Projektdefinition über Detailkonzept und Umsetzung bis hin zur Einführung bekommt das Vorgehen so eine klare Struktur. Kommunizieren Sie CRM-Begriffe. So nehmen Sie alle CRM-Projekt-Beteiligten mit auf dem Weg. Ein CRM-Projekt ist für manchen Beteiligten Neuland. Wenn Begriffe definiert und geklärt sind, ist von vornherein vieles klarer. Prüfen Sie regelmäßig Ihr Vorgehen und stimmen Sie sich ab. Abstimmung ist hier besonders wichtig und garantiert den Projekterfolg.

Ihr erfolgreiches Projekt – unsere bewährte Vorgehensweise

Die 4 Phasen des CRM-Projekts

  1. In der Projektdefinition (1) prüfen Sie den Ist-Zustand und legen fest, wie es werden soll. Nehmen Sie bereits hier wichtige Schlüsselpersonen aus Fachabteilungen, Vertrieb, Marketing und Service hinzu. So definieren Sie gemeinsam einen praxistauglichen Soll-Zustand.
  2. Anschließend geht es ins Detailkonzept (2). Führen Sie Gespräche über Prozesse und Schnittstellen und legen Sie den Schulungsablauf fest. Binden Sie immer wieder Prozessbeteiligte in die Konzepterstellung ein und holen Sie sich Rückmeldungen bei Ihren Mitarbeitern – an der Basis kennt man die Arbeitsabläufe am Besten.
  3. In der Umsetzungsphase (3) wird Ihr CRM-System nach Ihrem Detailkonzept angepasst und konfiguriert. Sie haben ein CRM-System gewählt, dass grundsätzlich gut zu Ihren Anforderungen passt. Mit der Installation und Konfiguration bekommt das CRM-System den letzten Schliff und wird passgenau auf Ihre Branche und Prozesse abgestimmt – damit keine Wünsche offenbleiben.
  4. Jetzt wird Ihr CRM-System eingeführt (4). Mit Implementierung und Schulung geht das System in Betrieb. Suchen Sie sich einen Dienstleister, der Sie stets mit einem persönlichen Ansprechpartner unterstützt – auch über die Zeit der CRM-Einführung hinaus. So holen Sie immer das Maximum für Ihr Unternehmen heraus.   

Wir unterstützen Sie in Ihrem CRM-Projekt mit einem persönlichen Ansprechpartner. Erfahren Sie mehr zu unserem Komfort-Support!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen